6 Erkenntnisse, warum wir Alle Beistand brauchen

Bild: chin1031 @Pixabay.com

Einleitung: Als Beistand verstehen wir die Unterstützung und die Schützenhilfe, aber auch den Rechtsbeistand, der uns in Verfahren unterstützt. Wir leisten für jemanden solidarischen Beistand, weil wir brüderliche Liebe für ihn empfinden und er ohne unsere Unterstützung nicht weiter kommen würde – ohne Beistand lebt es sich einfach viel schwerer! Die folgenden 6 Erkenntnisse sollen Dir zeigen, warum wir Alle Beistand brauchen.

Lernbereich (Die 6 Erkenntnisse):

  1. Keiner kann Alles alleine, deshalb braucht jeder Mal Beistand und Unterstützung.
  2. Dein stiller Beistand kann mehr Halt und Geborgenheit geben als hunderte deiner Worte.
  3. Viele Menschen sind sehr unsicher im Leben und brauchen deshalb Beistand in Situationen, die Du als „locker“ und selbstverständlich empfindest.
  4. Die Menschen die immer stark und unverletzlich erscheinen, denen „scheinbar“ nichts etwas anhaben kann, die benötigen besonders deinen Beistand.
  5. Beistand gibt Mut und Sicherheit, ohne ihn trauen wir uns an viele Dinge im Leben nicht heran – wir brauchen den Einen, der an uns glaubt und uns „gut“ zuredet.
  6. Der Beistand der Menschen, die Dich lieben, ermöglicht es Dir den größten Schmerz und das größte Leid in deinem Leben zu überstehen.

Transfer:  Beobachte dich selbstkritisch, wobei und wie oft Du Beistand brauchst – egal in welcher Situation oder für welche Herausforderung. Nur dadurch, dass Du jemandem von deiner bevorstehenden Entscheidung oder Herausforderung erzählst und sein Feedback haben möchtest, suchst Du seinen Beistand. Das machen wir Alle täglich. Wenn Du das bewusst zurückhältst, dann wirst Du vor allem eins – unsicher und unglücklich!

Persönliche Ratschläge: Sehe das Suchen nach Beistand (unabhängig von dem Grund) nicht als eine Schwäche, sondern als eine wertvolle Stärke. Sie liegt darin, dass Du dich Anderen anvertrauen kannst und dich von ihnen stärken lässt, um eine Situation zu meistern. Durch den Beistand der Anderen gewinnst Du Sicherheit, Perspektive und Zuversicht in einem Maße, wie Du es alleine nur sehr schwer erreichen kannst  😉


Leiste immer Beistand, wenn jemand ihn braucht – denn du weißt nicht, wann Du ihn brauchen wirst!

Grenzenlose Grüße, Tobi

PS: Wenn Du zu diesem Artikel Bedarf an Beratung & Coaching hast, dann klick bitte HIER


Artikel-Fakten, Feedbacks und Kritiken:

Nummer: 28 | 6K: KARMA | Themenbereich: Beistand | Grundlagen: Fachliteratur, persönliche Meinung & Erfahrung (Tobi) | Lesezeit: 2-3min | Schwierigkeit der Umsetzung: einfach

Wie alle unsere Artikel stellt auch dieser nur einen winzigen Auszug aus einem riesigen Themenkomplex dar und ist damit stets nur die Spitze des Eisbergs. Die Inhalte beinhalten „immer“ auch subjektive Meinungen und Empfindungen. Selbstredend fallen Dir hunderte weitere Fakten und Anreize ein, die Du möglicherweise als besser geeignet empfindest. Deswegen freuen wir uns auf dein Feedback und deine Kritik – wie immer nur dann, wenn Du sachlich und anständig bleibst und deine Kritik konstruktiv und angebracht ist.

Bücher zu diesem Thema bei Amazon.de finden:

N-Limits @Facebook

Facebook-Post zu diesem Artikel:

https://www.facebook.com/nlimits.de/posts/923874991089966
6 Erkenntnisse, warum wir Alle Beistand brauchen
5 (100%) 8 votes
Über Tobi 54 Artikel
Alter: Ende der 30iger | Ort: Hamburg | Beruf: Unternehmer, Gründer von N-Limits | IHK-Abschlüsse: Groß- und Außenhandelskaufmann, gepr. Wirtschaftsfachwirt, angehender gepr. Betriebswirt, Ausbildereignungsschein (AdA)