6 Fakten, warum Du unbedingt (noch) Phantasien haben musst

Bild: tskirde @Pixabay.com

Einleitung:  Die Phantasie beschreibt unsere Vorstellungskraft und gibt uns die Möglichkeit, das innere Bild und damit unsere „Innenwelt“ zu erzeugen. Sie ist eine unserer stärksten kreativen Fähigkeiten und kann wichtige Beiträge zu unserem  Wohlbefinden  leisten. Leider geht sie im Erwachsenenalter häufig zurück und lässt damit auch unser Ideenreichtum schwinden. Die folgenden 6 Fakten sollen Dir zeigen, warum Du unbedingt noch Phantasie haben solltest.

Lernbereich (Die 6 Tatsachen):

  1. Jedes erfolgreiche Unternehmen basiert auf einer Art von Phantasie – die Betriebswirtschaft nennt das Visionen.
  2. Ohne Phantasie gibt es für dich nur schwarz und weiß und damit keine Offenheit für Neues und Unbekanntes.
  3. Deine bestimmten Vorstellungen, wie zum Beispiel der Geburtstag von den Kindern ablaufen soll, setzen Phantasien voraus.
  4. Erst die Phantasie ermöglicht es Dir, dich in Situationen hineinzudenken und zu versetzen, von denen Du „rational“ keine Vorstellung hast.
  5. Die Phantasie ermöglicht Dir vorrausschauendes Denken und fördert die Erweiterung deiner geistigen Horizonte.
  6. Phantasie kann Dir helfen in andere Welten zu flüchten, die vorrübergehend angenehmer für dich sind.

Transfer: Bei der nächsten Gelegenheit, wenn Du dich wieder selbst dabei erwischt, dass Du sagst: So ein Quatsch, gibt’s nicht, geht nicht, kann ich mir nicht vorstellen, versuchst Du es eben doch zu tun. Stell Dir diese Situation bewusst vor und denk dich in sie hinein – der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ein weiteres und besonders schönes Phantasie-Training (z.B. mit dem Partner) ist die Interpretation von Wolkenbildern.

Persönliche Ratschläge: Die größte Bremse für unsere Phantasie ist unser rationaler Sachverstand und das leider weit verbreitete „gesellschaftliche“ Schubladendenken. Zusätzlich behindern uns Erfahrungswerte (Allgemeine Lebenserfahrung), die Sachverhalten Grenzen setzen und eine gewisse Befangenheit mit sich bringen. Wenn Du von Unbefangenen – den Meistern der Phantasien – lernen willst, dann beschäftige dich mit Kindern 😉


Es gibt Dinge im Leben, die ohne Phantasien gar nicht existieren würden – z.B. Kunstwerke oder Animationsfilme!

Grenzenlose Grüße, Tobi

PS: Wenn Du zu diesem Artikel Bedarf an Beratung & Coaching hast, dann klick bitte HIER


Artikel-Fakten, Feedbacks und Kritiken:

Nummer: 21 | 6K: KILLERinstinkt | Themenbereich: Phantasie | Grundlagen: Fachliteratur, persönliche Meinung- und Erfahrung (Tobi) | Lesezeit: 2-3min | Schwierigkeit der Umsetzung: schwer

Wie alle unsere Artikel stellt auch dieser nur einen winzigen Auszug aus einem riesigen Themenkomplex dar und ist damit stets nur die Spitze des Eisbergs. Die Inhalte beinhalten „immer“ auch subjektive Meinungen und Empfindungen. Selbstredend fallen Dir hunderte weitere Fakten und Anreize ein, die Du möglicherweise als besser geeignet empfindest. Deswegen freuen wir uns auf dein Feedback und deine Kritik – wie immer nur dann, wenn Du sachlich und anständig bleibst und deine Kritik konstruktiv und angebracht ist.

Bücher zu diesem Thema bei Amazon.de finden:

N-Limits @Facebook

Facebook-Post zu diesem Artikel:

https://www.facebook.com/nlimits.de/posts/914953151982150
6 Fakten, warum Du unbedingt (noch) Phantasien haben musst
5 (100%) 7 votes
Über Tobi 55 Artikel
Alter: Ende der 30iger | Ort: Hamburg | Beruf: Unternehmer, Gründer von N-Limits | IHK-Abschlüsse: Groß- und Außenhandelskaufmann, gepr. Wirtschaftsfachwirt, angehender gepr. Betriebswirt, Ausbildereignungsschein (AdA)