6 Freuden, die Du Anderen mit deiner Gestik bereiten kannst

Bild: pixa_VS4 @Pixabay.com

Einleitung: Die Gestik, die nonverbale Kommunikation, ist ein kleines Wunder für sich. Obwohl wir mit unserer Lautsprache so gut wie alles kommunizieren können, kommt fast niemand von uns ohne die Gestik aus. Wir nutzen sie regelmäßig zur Ergänzung unserer Sprachkommunikation und kommunizieren teilweise ausschließlich mit ihr. Nachfolgend erfährst Du, wie Du nur durch Gestik Anderen eine große Freude bereiten kannst.

Lernbereich (Die 6 Freuden):

  1. Mit nur einem Daumen nach oben vermittelst Du Anderen das Gefühl von Bestätigung, Lob und Anerkennung.
  2. Mit nur einem Luft-Kuss hat Dein Schatz noch ein Mal kurz das Gefühl von zu Hause.
  3. Mit einer kleinen Verbeugung kannst du einem Anderen Ehre und Respekt erweisen.
  4. Mit einem Hampelmann, lachen die traurigen Kinderaugen sofort wieder.
  5. Mit nur einem Fall auf die Knie, hat Sie einen der schönsten Augenblicke in ihrem Leben.
  6. Mit nur einem Kopfnicken freut sich der Hund über den Platz auf der Couch.

Transfer: Probier mal ganz locker und unverbindlich aus, was du alles nur mit Gestik bewirken kannst. Am besten Du versuchst deinem Schatz oder als Kontrastprogramm deinem Chef zu erklären, wie gern Du Sie / Ihn hast. Das Eine kann zu Missverständnissen führen, das Andere wird auf jeden Fall sehr lustig. Abgesehen von Freuden, kann man mit Gestik eine Menge andere Dinge erzeugen, z.B. Gehorsam. Wenn Du mit den Fingern zeigst, dann ist der Hund am Start.

Persönliche Ratschläge: Die Gestik ist ein kleines Wunder und mich erstaunt es immer wieder was mit ihr alles möglich ist. Bitte beobachte genau, was Du mit deiner Gestik bewirkst bzw. wie Andere auf sie reagieren. Neben zahlreichen positiven Dingen kann man mit ihr leider auch viel Negatives bewirken. Du kannst Menschen durch falsche Gestik in die Irre führen, sie in Angst und Schrecken versetzen und unsicher machen. Zum Beispiel, wenn Du Dir mit dem Zeigefinger oder Daumen quer über den eigenen Hals fährst und damit das symbolische Aufschlitzen des Halses andeutest.


Nutze deine Gestik und Mimik ganz besonders dann positiv, wenn Dir die Worte nicht so liegen!

Grenzenlose Grüße, Tobi

PS: Wenn Du zu diesem Artikel Bedarf an Beratung & Coaching hast, dann klick bitte HIER


Artikel-Fakten, Feedbacks und Kritiken:

Nummer: 6 | 6K: KONNEX | Themenbereich: Gestik | Grundlagen: Fachliteratur, Persönliche Meinung (Tobi) | Lesezeit: 2-3min | Schwierigkeit der Umsetzung: leicht

Wie alle unsere Artikel stellt auch dieser nur einen winzigen Auszug aus einem riesigen Themenkomplex dar und ist damit stets nur die Spitze des Eisbergs. Die Inhalte beinhalten „immer“ auch subjektive Meinungen und Empfindungen. Selbstredend fallen Dir hunderte weitere Fakten und Anreize ein, die Du möglicherweise als besser geeignet empfindest. Deswegen freuen wir uns auf dein Feedback und deine Kritik – wie immer nur dann, wenn Du sachlich und anständig bleibst und deine Kritik konstruktiv und angebracht ist.

Bücher zu diesem Thema bei Amazon.de finden:

N-Limits @Facebook

Facebook-Post zu diesem Artikel:

https://www.facebook.com/nlimits.de/posts/908448195965979
6 Freuden, die Du Anderen mit deiner Gestik bereiten kannst
5 (100%) 7 votes
Über Tobi 54 Artikel
Alter: Ende der 30iger | Ort: Hamburg | Beruf: Unternehmer, Gründer von N-Limits | IHK-Abschlüsse: Groß- und Außenhandelskaufmann, gepr. Wirtschaftsfachwirt, angehender gepr. Betriebswirt, Ausbildereignungsschein (AdA)