6 Hacks, mit denen Du deine Selbstbeherrschung trainierst

Bild: 9355 @Pixabay.com

Einleitung: Dich selbst zu beherrschen, das ist das, was man Selbstbeherrschung nennt. Das Leben und insbesondere jeder Tag fordert zahlreichen Situationen Selbstbeherrschung von Dir. Sie können einfach, schwer oder schier unmöglich erscheinen – mit positiven und negativen Gefühlen verbunden sein. Im Regelfall führen Sie jedoch zu einem Mehrwert oder einem Erfolg. Die folgenden Hacks werden Dir helfen, deine Selbstbeherrschung zu trainieren.

Lernbereich (Die 6 Hacks):

  1. Kauf morgen eine Sache nicht, die Du sonst täglich kaufst.
  2. Stell dich beim nächsten Buffet ans Ende der Schlange, anstatt vorne zu drängeln.
  3. Reagier bei deinem nächsten Wutausbruch mit einem Lächeln für deinen Gegenüber.
  4. Iss oder trink morgen etwas bewusst nicht, von dem Du glaubst „abhängig“ zu sein.
  5. Geh am Wochenende mit x-€ in der Tasche shoppen und kauf rein gar NICHTS.
  6. Zwing dich bei der nächsten Gelegenheit zur Selbstbeherrschung, um Anderen eine Freude zu machen.

Transfer: Setz mindestens zwei Hacks zeitnah in die Tat um. Tu so, als wenn dieses Ritual das Letzte ist was Du tun wirst und deshalb all deinen Einsatz und deine Disziplin fordert. Nimm Dir die Zeit, dich auf einen Hack vorzubereiten und hole Dir Unterstützung von deinen Freunden. Versuch einen oder mehrere Hacks bei jeder sich bietenden Gelegenheit umzusetzen, nur einen Tag lang, um dich bewusst „selbst“ zu beherrschen.

Persönliche Ratschläge: Mach Dir bitte wirklich keinen Stress mit der Selbstbeherrschung, sie ist die Schwierigste! Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, insbesondere nicht in der Selbstbeherrschung. Deshalb darfst Du schon die erste „kleine“ Selbstbeherrschung als einen „großen“ Erfolg ansehen. Das Schöne an dem Training mit der Selbstbeherrschung ist, dass Du nach jeder Handlung direkt positive Erfolge verspüren wirst, die Dich weiter motivieren werden.


Du glaubst gar nicht, was Du noch alles beherrschen kannst, außer dich selbst!

Grenzenlose Grüße, Tobi

PS: Wenn Du zu diesem Artikel Bedarf an Beratung & Coaching hast, dann klick bitte HIER


Artikel-Fakten, Feedbacks und Kritiken:

Nummer: 7 | 6K: KAMPFgeist | Themenbereich: Disziplin | Grundlagen: Fachliteratur, persönliche Erfahrung (Tobi) | Lesezeit: 2–3min | Schwierigkeit der Umsetzung: sehr schwer

Wie alle unsere Artikel stellt auch dieser nur einen winzigen Auszug aus einem riesigen Themenkomplex dar und ist damit stets nur die Spitze des Eisbergs. Die Inhalte beinhalten „immer“ auch subjektive Meinungen und Empfindungen. Selbstredend fallen Dir hunderte weitere Fakten und Anreize ein, die Du möglicherweise als besser geeignet empfindest. Deswegen freuen wir uns auf dein Feedback und deine Kritik – wie immer nur dann, wenn Du sachlich und anständig bleibst und deine Kritik konstruktiv und angebracht ist.

Bücher zu diesem Thema bei Amazon.de finden:

N-Limits @Facebook

Facebook-Post zu diesem Artikel:

https://www.facebook.com/nlimits.de/posts/908706215940177
6 Hacks, mit denen Du deine Selbstbeherrschung trainierst
5 (100%) 6 votes
Über Tobi 56 Artikel
Alter: Ende der 30iger | Ort: Hamburg | Beruf: Unternehmer, Gründer von N-Limits | IHK-Abschlüsse: Groß- und Außenhandelskaufmann, gepr. Wirtschaftsfachwirt, angehender gepr. Betriebswirt, Ausbildereignungsschein (AdA)