6 Tatsachen, warum Bildung Dir freies Denken und Unabhängigkeit ermöglicht

Hans @Pixabay.com

Einleitung: Die Bildung basiert auf Sprache, Kultur und Historie und ist ein Begriff mit sehr komplexer Bedeutung. Grundsätzlich meinen wir mit der Bildung unser Wissen, unsere Kenntnisse und unsere Fertigkeiten. Das bezieht sich sowohl auf das „Sich bilden“ als auch auf das „Gebildet sein“. Die folgenden 6 Tatsachen sollen aufzeigen, warum Bildung Dir freies Denken und Unabhängigkeit ermöglicht.

Lernbereich (Die 6 Tatsachen):

  1. Bildung steigert deine Qualifikationen und damit deine beruflichen Möglichkeiten. Du wirst unabhängig (z.B. von deinen Eltern oder Partnern), weil du selbstständig für ausreichend Einkommen sorgen kannst.
  2. Durch Bildung eignest Du dir nicht nur verlässliches Fachwissen an, sondern kannst die Aussagen der Anderen (in bestimmten Bereichen) besser verifizieren – „man verkauft dich schlechter für dumm“.
  3. Eine gute Allgemeinbildung ermöglicht Dir vielfältige Gesprächsthemen und damit ein lebhaftes soziales Umfeld – natürlich auch deine Unabhängigkeit von „vermeintlichen“ Gesprächsführern.
  4. Durch Bildung, mit der Wissen entsteht, kannst Du die Dinge „kritisch“ hinterfragen und einen klaren Standpunkt beziehen – das macht dich frei von den Meinungen der Anderen.
  5. Wissen macht dich deswegen frei, weil du mit ihm das gesellschaftliche Schubladendenken „überdenken“ kannst und gewisse Zwänge, die daraus resultieren, Dir auf einmal falsch und sinnlos erscheinen.
  6. Bildung ermöglicht Dir Wege einzuschlagen, die Andere nicht erkennen, weil sie nichts von ihnen wissen – damit kannst Du die Dinge zu deinem Erfolg machen, bevor es die Anderen tun.

Transfer: Eigne Dir bewusst und bei jeder Gelegenheit neues Wissen an und bilde dich weiter. In erster Linie mit Selbstbildung – durch deine Neugier. Schon ein kleiner Teil neuen Wissens kann dich besser in die nächsten Gespräche bringen oder dazu führen, dass deine Idee umgesetzt wird. Ließ Dir heute einen kleinen Artikel eines für dich neuen Themengebietes durch, anschließend bist Du bereits gebildeter 😉

Persönliche Ratschläge: Wenn du den Wunsch nach einer Weiterbildung oder einem Studium verspürst, dann gehe ihm unbedingt nach, es ist nie zu spät! Bildung hilft Dir in zahlreichen Lebensbereichen – sie bietet Dir Verlässlichkeit, Sicherheit und vor allem Lösungen für eine Vielzahl von Problemen. Achte jedoch immer darauf, wie sicher und verlässlich die Quelle der Informationen ist, die Du für deine Wissensbildung verwendest!


Man kann sich „grenzenlos“ bilden, wir lernen niemals aus!

Grenzenlose Grüße, Tobi

PS: Wenn Du zu diesem Artikel Bedarf an Beratung & Coaching hast, dann klick bitte HIER


Artikel-Fakten, Feedbacks und Kritiken:

Nummer: 25 | 6K: KOPF | Themenbereich: Bildung | Grundlagen: Fachliteratur, persönliche Meinung & Erfahrung (Tobi) | Lesezeit: 2-3min | Schwierigkeit der Umsetzung: leicht

Wie alle unsere Artikel stellt auch dieser nur einen winzigen Auszug aus einem riesigen Themenkomplex dar und ist damit stets nur die Spitze des Eisbergs. Die Inhalte beinhalten „immer“ auch subjektive Meinungen und Empfindungen. Selbstredend fallen Dir hunderte weitere Fakten und Anreize ein, die Du möglicherweise als besser geeignet empfindest. Deswegen freuen wir uns auf dein Feedback und deine Kritik – wie immer nur dann, wenn Du sachlich und anständig bleibst und deine Kritik konstruktiv und angebracht ist.

Bücher zu diesem Thema bei Amazon.de finden:

N-Limits @Facebook

Facebook-Post zu diesem Artikel:

https://www.facebook.com/nlimits.de/posts/921048561372609
6 Tatsachen, warum Bildung Dir freies Denken und Unabhängigkeit ermöglicht
5 (100%) 8 votes
Über Tobi 54 Artikel
Alter: Ende der 30iger | Ort: Hamburg | Beruf: Unternehmer, Gründer von N-Limits | IHK-Abschlüsse: Groß- und Außenhandelskaufmann, gepr. Wirtschaftsfachwirt, angehender gepr. Betriebswirt, Ausbildereignungsschein (AdA)